Au Pair in St. Petersburg

In diesem Programm wohnst und arbeitest du als Au-Pair in einer russischen Familie. Dabei nimmst du aktiv am Familienleben teil und bist in erster Linie in der Kinderbetreuung tätig. Dazu gehört – je nach Vereinbarung mit der Gastfamilie –, dass du die Kinder zur Schule bringst, ab und zu Englisch oder Deutsch mit ihnen sprichst und auch einige Freizeitaktivitäten mit ihnen durchführst. Grundkenntnisse des Russischen sind dabei von Vorteil. Du besuchst jedoch während des ersten Monats einen Sprachkurs an der Universität. Zusätzlich zur Unterkunft erhältst du von der Gastfamilie ein Taschengeld in Höhe von rund 150 Euro im Monat. Hohe Motivation und eine gewisse Erfahrung in der Kinderbetreuung sind die Voraussetzungen für dieses Programm.