Stelle frei im SCI Sekretariat in Bern

Das SCI Sekretariat in Bern sucht per 1. März 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

Mitarbeiter/in Finanzen, Mitgliederpflege und Administration 50%

Hauptaufgaben:

  • Du bist verantwortlich für die Zahlungskontrolle und Buchhaltung des SCI Schweiz, erstellst Zwischen- und Jahresabschlüsse sowie das Jahresbudget.
  • Du koordinierst die Umstellung auf die Rechnungslegung nach Swiss GAAP FER per 2021 in Zusammenarbeit mit Fachpersonen.
  • Du bist verantwortlich für die Datenbank und die sorgfältige Adresspflege der Mitglieder, Spender*innen und Abonnent*innen.
  • Du erstellst ein neues und kreatives Konzept zur Mitgliederpflege in Zusammenarbeit mit dem Team.
  • Du koordinierst die Vereinsarbeiten, wie z.B. Vorstandssitzungen und der jährlichen Mitgliederversammlung.
  • Zu deinen Aufgaben gehören auch Anstellungs- und Personaladministration.

Du verfügst über ausgewiesene Erfahrung in Finanzen, Mitgliederverwaltung und Vereinsarbeit oder im NPO-Bereich. Durch deine exakte und gewissenhafte Arbeitsweise sowie deinem Flair für Zahlen fällt es dir leicht, selbstständig die Buchhaltung zu führen. In deiner Arbeit bist du präzis, kreativ und umsetzungsorientiert. Du arbeitest selbstständig, entwickelst neue Konzepte und schätzt die Zusammenarbeit in einem kleinen Team. Du übernimmst je nach Bedarf und Eignung auch weitere Aufgaben und Projekte in Zusammenarbeit mit dem Team.

Eigene Austausch-, Zivildienst- oder Freiwilligenerfahrung ist erwünscht. Informatikkenntnisse und ein guter Umgang mit gängigen Datenerfassungs- und Mailingtools sind hilfreich. Sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse, sowie gute Englischkenntnisse runden dein Profil ab.

Wir bieten dir ein interessantes Arbeitsumfeld in einer kleinen NGO mit flacher Hierarchie, Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten.

Bewerbungen bitte per E-Mail bis am 10. November 2019 an: jobs@scich.org /Auskunft: Loretta Scherler: loretta.scherler@scich.org / 031 381 46 20
Die Interviews finden voraussichtlich am 15. und 18. November in Bern statt.

Detaillierte Ausschreibung Deutsch

Detaillierte Ausschreibung Französisch