100 Jahre SCI Schweiz – Wanderausstellung in Bern, Locarno und Zürich

27/05/2024

Eine Reise durch die Geschichte einer Friedensorganisation, die den Zivildienst in der Schweiz mitgegründet hat und durch ihre Freiwilligeneinsätze bis heute interkulturellen Austausch fördert.

Dieses Jahr feiert die Non-Profit-Organisation Service Civil International (SCI) Schweiz ihr 100-jähriges Jubiläum. 1924 fand der erste von SCI organisierte Freiwilligeneinsatz in der Schweiz statt. Seit einem Jahrhundert setzt sich die internationale Organisation für eine friedlichere Welt ein und mit dieser Ausstellung können Sie in die Geschichte der Organisation eintauchen.

Im Rahmen des Jubiläums wird die Wanderausstellung zu der Geschichte des SCI Schweiz 2024 an verschiedenen Standorten in der Schweiz ausgestellt (Les Ormonts, Bern, Locarno und Zürich).

Die Jubiläumsausstellung umfasst Objekte aus den ersten 100 Jahren der Geschichte der Tätigkeit des SCI Schweiz.

In der Ausstellung werden Freiwilligeineinsätze aus verschiedenen Jahrzehnten und von sehr unterschiedlichem Inhalt dokumentiert, von der Katastrophenhilfe bis zum Ferienprogramm für asylsuchende Personen. Die Ausstellung zeigt auf, wie sich die Organisation selbst im Wandel der Zeit in der Öffentlichkeit präsentierte. Während die konkreten Aktivitäten und die Kommunikationsmittel sich im Laufe der Jahrzehnte stark verändert haben, blieb die Organisation ihrem Grundgedanken – mittels konkreter Arbeitseinsätze einen Beitrag zu Frieden und interkultureller Verständigung zu leisten – bis heute treu.

BERN – Juni / Juli: Die Wanderausstellung wird vom 1. Juni – 6. Juli 2024 im 3. Stock der Kornhausbibliothek ausgestellt. Sie können die Ausstellung während der regulären Öffnungszeiten besuchen.

LOCARNO – September: Alta scuola pedagogica der SUPSI Locarno

ZÜRICH – Oktober – November: Sozialarchiv Zürich

You May Also Like…

Share This