Mini-Workcamp: Wildbienensandlinsen und Baumpflanztage mit Lebenshof «Wendy-Welt»

29th September 2022

****CALL CLOSED****

Bereits zum zweiten Mal unterstützt der SCI Schweiz mit einem Arbeitseinsatz den Lebenshof „Wendy-Welt“ im Aargauer Jura. Das Mini-Workcamp findet von Freitag, 11. bis Sonntag, 13. November statt.

Wer hat Lust mit anzupacken? Wir bauen Sandlinsen für Wildbienen und pflanzen Bäume und Sträucher.

Mit selbstgebauten Sandlinsen schaffen wir Nisthilfen für Wildbienen. Drei von vier einheimischen Wildbienenarten nisten am Boden und dementsprechend sind Sandlinsen an sonniger Lage bei den Bienen sehr beliebt.

Bäume sind ein wichtiger Bestandteil unseres Ökosystems. Sie betreiben die sogenannte Photosynthese und sind die “grüne» Lunge unserer Natur. Während diesem Prozess filtern sie die Luft, binden Kohlenstoffe und produzieren Sauerstoff. Bäume und Sträucher sind auch eine lebenswichtige Grundlage für unsere Wildtiere. Die Blütenpracht und Früchte bieten Nahrung für verschiedenste Tiere.

An diesen Baumpflanz- und Wildbienensandlinsenbautage geht es zudem nicht nur ums Arbeiten, sondern auch darum, Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und viel Spass miteinander zu haben.

Vorkenntnisse sind nicht nötig! Ihr werdet von Fachpersonen angeleitet und jeder/jede macht das, was er/sie kann.

PROJEKT:

Der Verein Wendy-Welt bietet ausgedienten, ungewollten und heimatlosen Tieren einen sicheren und artgerechten Lebensraum. Die Tiere werden nur in Ausnahmefällen weitervermittelt und dürfen bis zu ihrem Lebensende bei ihnen bleiben. Jedes Tier wird seinen Bedürfnissen entsprechend umsorgt und erhält, wenn nötig, die notwendige medizinische Versorgung.

PROGRAMM:

Anreise am Freitag, 11. November 2022. Eintreffen um 19.00 auf dem Lebenshof Wendy- Welt / Valurhof.

Die nächste Bushaltestelle ist in „Etzwil, Mandacherstrasse“ – von dort sind es 20-30 Minuten zu Fuss. Bei Bedarf können Anreisende auch beim Bahnhof Döttingen abgeholt werden. Rundgang auf dem Hof, Bezug Unterkunft, gemeinsames Nachtessen, gemütlicher Ausklang des Abends.

Am Sonntagnachmittag, nach dem gemeinsamen Imbiss Antritt der individuellen Rückreise.

ÜBERNACHTUNG UND VERPFLEGUNG:

Es gibt 4 Doppelstockbetten in einem Raum (Massenlager). Persönliche Schlafsäcke müssen mitgebracht werden. Essen uns Übernachtung werden vom Hof übernommen als Gegenleistung für den Freiwilligeneinsatz. Abgerundet werden die Helfertage mit den gemeinsamen, veganen Essen in gemütlicher Runde. Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung werden übernommen.

ANMELDUNG:

Fülle dieses Formular bis zum 27. Oktober aus. Bei Fragen wende dich bitte an placement@scich.org oder rufe uns unter 031 381 46 20 an.

Sobald du das Formular ausgefüllt hast, werden wir uns mit dir in Verbindung setzen und dir alle Informationen zusenden (Programm, Anfahrtsbeschreibung, Kontakttelefonnummer, was du mitbringen musst…).

You May Also Like…

Vorstandsmitglieder gesucht!

Vorstandsmitglieder gesucht!

Bist du unter 30 und verfügst du über Erfahrungen und Kenntnisse in den Bereichen Koordination, Finanzen, Marketing...

Share This